Search the Community

Showing results for tags 'brejlovec'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Frontpage, Forum Information and General LEGO Discussion
    • Guest Section - PLEASE READ BEFORE YOU REGISTER!
    • Frontpage News
    • Forum Information and Help
    • General LEGO Discussion
  • Themes
    • LEGO Licensed
    • LEGO Star Wars
    • LEGO Historic Themes
    • LEGO Action and Adventure Themes
    • LEGO Pirates
    • LEGO Sci-Fi
    • LEGO Town
    • LEGO Train Tech
    • LEGO Technic and Model Team
    • LEGO Mindstorms and Robotics
    • LEGO Scale Modeling
    • LEGO Action Figures
    • Special LEGO Themes
  • Special Interests
    • The Military Section
    • Minifig Customisation Workshop
    • LEGO Digital Designer and other digital tools
    • Brick Flicks & Comics
    • LEGO Mafia and Role-Play Games
    • LEGO Media and Gaming
  • Eurobricks Community
    • Hello! My name is...
    • LEGO Events and User Groups
    • Buy, Sell, Trade and Finds
    • Community
    • Culture & Multimedia

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


What is favorite LEGO theme? (we need this info to prevent spam)


Which LEGO set did you recently purchase or build?


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Country


Special Tags 1


Special Tags 2


Special Tags 3


Special Tags 4


Special Tags 5


Special Tags 6


Country flag

Found 1 result

  1. Hi, this is my first post to show a moc in this forum. (Please scroll down to read this post in german.) I'm proud to present my new train engine - a czech T478. It's a diesel power cargo train engine and this model (in different colors) is very famous in czech and sometimes you can see it in eastern germany / saxony. I build it only with original lego parts. There are no custom parts or custom stickers. Also I doesn't like stickers. If I can't find a decorated part with pattern (not sticker), I build without any pattern. In August 2013 I built the first version of this train - in blue-white with a yellow ribbon around it. But I should see, the locomotive in this color is not used for freight. So I decide to built another one of this train. But this time I would build it with round porthole windows, and I would used the 1x2x2 panels with porthole. The brick builded portholes are too big for this train. But the 1x2x2 panels with porthole are only in three colors: orange, red and light gray. To buy twelfe parts of the light gray version - this was too expensive for me. The first idea was, to use the orange one, because there is a nice color version of this train in orange and white. But in this case I also need one tan colored panel with porthole at each side. And it's also a train, mostly used with passenger cars. So I decide, to build the T478-3283 version. Here you can see it with her blue-white sister. This version is used in cargo trains. The model of this train is the T478 3283 of the czech train company (ČD). Here the Original and a Kühne-model train. It's very closed between the top of the rail and the bottom of the train case. But between this, it's place for the window pane - it's the ladder. Not nice is the color different between the panels with porthole and the other bricks. The panels are not really red, but rather dark red. But it's also not really like the dark red bricks. It was very difficult to find some special parts, like paneels with porthole, the window panes in light gray, or a thin red technic liftarm at the top of the roof: rar parts or parts hard to find - 12 pieces - 4 pieces in light gray (old color) - 4 pieces - used only one time, but hard to find, I think - 2x - I decide to used this parts in light gray, not light bluish gray - also 2x - but it should be the same color - light gray! - 2x - and also in light gray (not so good idea with this color ;) ) Now, boths engines are ready to drive around at my little landscape, called "Kleinplastitzsch" - or "Małe rzeźby". It sounds polish, but I think, it's not really a polish word. But the village "Kleinplasitzsch" could exist at the german border to Poland and Czech. Thanks for reading. I'm happy about criticism and praise comments. You can also find the original post (in german) at the 1000steine-forum, at my blog or here: MTM Hallo liebe geneigte Leser, nachdem ich im August 2013 (so lang ist das schon wieder her), die erste Taucherbrille / Brejlovec der tschechischen Eisenbahn vorstellte, merkte ich sehr schnell, dass ich da zwar eine schön hässliche Lok hatte, die zudem in LEGO bisher kaum gebaut wurde (und auch bis heute nicht), aber: Es war eine Personenzuglok. Ich googelte viel, fand aber in dieser Lackierung (blau-weiß, mit gelbem Streifen) kein einziges Bild mit Güterwaggons hinten dran. Da ich aber vor allem Güterverkehr haben wollte, gab es nur eine Lösung: Ich musste noch eine Güterzuglok bauen. Zum Glück gibt es die tschechischen Lokomotiven in allerlei Farben: Diesmal wollte ich die "Fehler" der ersten Version ändern und deswegen beschloss ich, richtige Bullaugenfenster haben zu wollen. Damit blieben bloß drei Farbvarianten übrig: rot, grau oder orange, weil es dieses Paneel eben nur in diesen Farben gibt. Zuerst wollte ich eine orangene bauen, weil es eine sehr schöne Güterzuglackierung mit orangenem Oberteil gibt. Aber auch hiermit wird überwiegend Personenverkehr betrieben, außerdem bräuchte man noch ein tan-farbenes Bullaugenpaneel... Grau fiel ob des Paneel-Preises und dessen Verfügbarkeit aus (ich brauch immerhin 12 davon) und so wurde es eine rote. Das Vorbild dazu ist eine Version vom Modelleisenbahnhersteller Kühne, bzw. hier in Original. Wieder mit gelber Bauchbinde, diesmal aber nur an der Front. Also weniger Bauchbinde als Zierstreifen. Der Rest sollte eigentlich Routine sein, dachte ich. Die Bautechnik an der Seite ist wohl einfacher als die mit der Zickzackbinde und ich könnte das Modell zeitnah vorstellen, die Bullaugenpaneele hatte ich ja schon vor Jahren mehrfach in Südkorea bestellt, also: Kein Problem - dachte ich mir. Aber dann wurde es wieder schwierig: Die grauen Teile des Fahrgestells waren gar nicht so einfach - und preiswert - zu besorgen. Aber man kennt ja Leute, die ab und an zum Stammtisch kommen und nach und nach wurde es. Dann kamen noch zwei Friends-Sterne für die typische Front dazu und jetzt ist sie endlich fertig und bereit für ihre Einsätze. Nicht so schön sind zwei Sachen: (1) Erstens sind die Bullaugenfenster nicht farbecht, sondern viel dunkelroter als die normalen Steine. Richtig dunkelrot sind sie aber auch nicht. (2) Zweitens: Gibt es die Dreiecksfahnen noch immer nicht in hellgrau. Auf Vorabbildern der 2015er-StarWars-Collection sah es zwar so aus, als würde es hellgraue geben, aber letztlich hat man sich im Set 70166 dann für sandblau ?! entschieden. Ärgerlich! Ironie des Schicksals war, dass ich, als ich mit der roten fertig war, dann doch ein Bild gefunden hab, wo die blaue im Güterverkehr eingesetzt wurde Das war allerdings dann erstmal die letzte Taucherbrille, die ich gebaut hab, glaube ich. Beide werden, die eine als Personenzuglok, die andere im Güterverkehr demnächst in Kleinplastitzsch zum Einsatz kommen. Über Kritik und Freudenschreie bin ich sehr dankbar. Gruß Micha